Coronavirus: Hinweis für Interessierte und Studierende

erstellt am: 25.01.2021 | Kategorie(n): News

Im Rahmen der vom Hamburger Senat getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie führt die Berufsakademie den Studienbetrieb weiter. Um die Gesundheit der Studierenden, Lehrkräfte und Mitarbeitenden werden die entsprechenden Vorgaben des Rahmen-Hygienekonzepts der Hamburger Hochschulen umgesetzt. Die Lehrveranstaltungen werden aktuell teilweise als Online-Lehrveranstaltungen in Virtual Classrooms im Internet durchgeführt.

Die persönliche Beratungen werden zurzeit jedoch nicht im Elbcampus, sondern telefonisch oder per Webkonferenz durchgeführt. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich bei unseren regelmäßigen Schnupperstudiumsveranstaltungen auch online zu informieren.

Wir sind weiterhin unter 040 35905 560 für euch erreichbar.

Wir weisen darauf hin, dass Personen mit Symptomen von Atemwegserkankungen (sofern es sich nicht um eine ärztlich attestierte einfache Erkältungserkrankung handelt) sich generell nicht auf dem Gelände des Elbcampus aufhalten und das Gebäude nicht betreten dürfen. Personen mit Krankheitssymptomen werden aufgefordert, den Elbcampus umgehend zu verlassen und einen Arzt aufzusuchen.

Im gesamten Elbcampus, auch in den Veranstaltungsräumen, ist das Tragen einer medizinischen Masken vorgeschrieben. Solche Masken sind nach der Hamburger Verordnung sogenannte OP-Masken sowie Schutzmasken mit technisch höherwertigem Schutzstandard, insbesondere FFP2. Das Tragen von selbstgenähten Stoffmasken sowie das Bedecken von Mund und Nase mit Schal, Pullover, Stoffmaske, Tuch usw. ist nicht mehr zulässig.